Permalink

Fußball Bundesliga Trikots kaufen

Wenn eine neue Fußballsaison startet, präsentiert die Bundesliga immer wieder neue Trikots. Manchmal gibt es Geschmacksverwirrungen, die meisten Trikots sind allerdings relativ gut gelungen. Es sei noch erwähnt, dass die Designer in den letzten Jahren relativ wenige Experimente gemacht haben, was das Aussehen der Fußball Trikots betrifft. Womit allerdings höchstwahrscheinlich nicht mehr gerechnet werden muss, sind Trikots in sämtlichen Regenbogenfarben.

Beim Fußball funktionieren nicht alle Farben gleich gut

Es ist noch nicht allzu lange her, dass der HSV in rosa rot spielen musste, in den siebziger Jahren kam es zu einigen Sündenfälle. Jährlich erstrahlen die Bundesliga Clubs Trikots immer wieder aufs Neue in sämtlichen Farben und auch in beinahe allen Formen. Für den Konsumenten gilt, das Fußball Trikot vor der Bestellung genau unter die Lupe zu nehmen. Natürlich stellt sich die Frage, welches Trikot Anklang findet und welches sie nicht. Zumeist ist es relativ negativ, wenn zwei Farben ineinander verlaufen, denn das wirkt alles andere als männlich.

Zu schrill ist zu viel

Zudem soll ein Fußballtrikot nicht unbedingt große Ähnlichkeit mit einem Kanarienvogel, sprich zu viel Gelb haben. Ansonsten kann es sein, dass die Fußballtrikot Farben relativ schrecklich aussehen. Zudem ist es auch ausschlaggebend, wie der Kragen bei einem Fußballtrikot geschnitten ist, auf keinen Fall sollte dieser zu eng ausfallen. Natürlich spielt auch das Werbelogo eine Rolle, denn dieses sollte nach Möglichkeit dezent sein und nicht allzu stark auffallen. Fußball Trikots, die überhaupt nicht aus auffallen sollen, sind zumeist hauptsächlich in Weiß gehalten, sowohl oben, als auch unten.

Längsstreifen je nach Geschmack

Manchmal gibt es noch etwaige Längsstreifen, die alles aufwerten sollen, das ist aber nicht mehr, als ein netter kleiner Versuch, das Trikot damit zu verbessern. Auch wenn der Fußball die Königsdisziplin ist, so muss das nicht unbedingt bedeuten, dass bei den besten Spielern in punkto Fußball Bundesliga Trikots auch immer Geschmack gezeigt wird. Wer ein echter Fan ist, lässt sich aber auch davon nicht abhalten und bestellt das jeweilige Fußball Bundesliga Trikot am besten online.

 

Permalink

Die besten Stürmer derzeit!

Es gibt im weltweiten Fußball zahlreiche Stürmer, die ohne Zweifel Weltklasse verkörpern. Wenn nun die Fragestellung lautet wer besser ist: Falcao aus Kolumbien, der in der Bundesliga nun beim FC Bayern München spielende Pole Robert Lewandowski oder doch der Schwede Zlatan Ibrahimovic von Paris Saint Germain, sind natürlich noch längst nicht alle großen Namen gefallen und genannt.

Aber wir konzentrieren uns erst einmal auf sie. Keiner der drei war bei der Weltmeisterschaft aktiv. Bei Falcao war Pech im Spiel, er war der Star der Kolumbianer, konnte aufgrund einer Knieverletzung allerdings nicht mitfahren. Sein Ruf ist gigantisch, er hat den absoluten Torriecher und dass er kurz vor dem Ende der Transferperiode für eine sehr hohe Millionensumme (15 Millionen für eine Ausleihe!) nach England zu Manchester United wechselte, ist sicherlich ein gutes Zeichen. Dass Zlatan Ibrahimovic Weltklasse verkörpert, ist keine Frage, er hat gigantische Tore geschossen, ist sicherlich einer der besten schwedischen Spieler aller Zeiten. Er ist aber auch einer teuersten Spieler aller Zeiten und vor allem aus Vermarktungssicht sein Geld wert. Vor allem für Paris Saint Germain. Bestens einschätzen kann man in Deutschland Robert Lewandowski, der zur Saison 2014/2015 ohne Ablösesumme von Borussia Dortmund zu Bayern München wechselte.

Er ist immer für Tore gut, weltweit gesehen aber am wenigsten Star von den dreien. Vergleichen kann man sie alle nur indirekt, aufgrund der Vermarktung dürfte der Schwede Zlatan Ibrahimovic derzeit die Nummer eins sein, über die Klasse ist dies allerdings nicht in das definitive Urteil. Die Meinungen gehen letztlich wenig überraschend auseinander.

Permalink

Vorschau auf die 1. Bundesliga

Nachdem seit dem 1. September nun endlich alle Mannschaften in der Bundesliga ihren Kader beisammen haben, da keine weiteren Transfers bis zur Winterpause erlaubt sind, ist es nun möglich, eine Vorschau auf die kommende Spielzeit zu geben. Wir sind an dieser Stelle nicht die ersten, die so etwas machen, fast alle Experten haben sich bereits zu Wort gemeldet und auch die meisten Medien.

Es gibt jedes Jahr viele Gemeinsamkeiten, unter anderem scheint der Meister bereits festzustehen, Urteile wurden wie immer viel zu früh gefällt, egal ob es um Titel oder um eventuelle Absteiger geht. Wie immer glauben Experten an einen klaren Titelgewinn des FC Bayern München, und tatsächlich sprechen Verstärkungen wie Xabi Alonso und Robert Lewandowski auch dafür, doch in Jahren nach einer Weltmeisterschaft und vor allem nach Titelgewinnen gab es häufig Überraschungen. Stärkste Konkurrenten sind nach jeder Logik Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen, die sich ebenfalls gut verstärkt haben. Um den Abstieg kämpft vor allem der SC Paderborn, trotz eines starken Saison-Einstands. Auch der SC Freiburg und der FC Augsburg könnten es schwer haben.

Es rutschen auch immer wieder namhafte Vereine unten rein. Bei Werder Bremen darf man von Steigerung ausgehen, es wird viel zu sehr der Fokus darauf gelegt, dass nicht viel investiert wurde. Schlecht ist die Mannschaft nicht, hat Moral und Teamgeist. Stuttgart ist bereits wieder schlecht gestartet. Ebenso wie der HSV, der viel investiert hat, trotz vieler Schulden. Hier herrscht immer schnell Unruhe und man darf nicht vergessen wie schwach die Mannschaft letzte Saison war.

Mehr dazu auf bundesligavorhersage.de.

Permalink

Bundesliga Transfers in diesem Sommer

Die letzte Transferperiode in der Bundesliga endete am Abend des 1. September. Zählt man die letzten Monate dazu, haben alle 18 Bundesligisten zugeschlagen auf dem Transfermarkt. Die einen natürlich mehr und die anderen weniger. Viele Experten werden bereits so wie jedes Jahr vorschnell Urteile fällen, ebenso die Fans. Doch sie werden erfahrungsgemäß ihre Urteile mit der Zeit revidieren.

Zum einen muss sich eine neu zusammengestellte Mannschaft erst aufeinander einstellen, zum anderen brauchen viele Spieler eine gewisse Anlaufzeit, ehe sie in einem neuen Team die angedachte Rolle spielen. Ein herausragender Transfer war natürlich der von Xabi Alonso von Real Madrid zu Bayern München. Er ist fast schon als sensationell zu bezeichnen, denn Alonso ist einer der besten Spieler der Welt, das steht außer Frage. Und so spielte er ohne große Anzahl an Trainingseinheiten bereits beim ersten Spiel nach dem Wechsel. Von ihm wird viel zu sehen sein, ebenso vom bekanntermaßen äußerst torgefährlichen Robert Lewandowski (ging ebenfalls zu Bayern München).

Geachtet wird von außen natürlich immer auf besonders hochpreisige Transfers und die tätigen vor allem die Mannschaften, die oben spielen. Bei Borussia Dortmund ist der späte Kauf des zurückkehrenden Japaners Kagawa bemerkenswert, bei Bayer Leverkusen der des talentierten Hakan Çalhanoğlu, der aus Hamburg kann. Der HSV hat sehr viele Transfers getätigt, und das, obwohl dieser Verein eine immens hohe Schuldensumme auf dem Rücken hat. Ein bemerkenswerter Transfer war hier der aus England heimkehrende Lewis Holtby, doch man muss abwarten, ob das Risiko sich auszahlt. Was aber natürlich für alle großen Transfers gilt.

Permalink

BWIN – online Wettanbieter der ersten Stunde!

Einer der größten Sportwettenanbieter in Deutschland ist bwin und bietet ein mit der Konkurrenz vergleichbares Angebot an Sportwetten, von denen Fußball natürlich die Nummer 1 ist. Doch es werden hier im Gegensatz zu vielen Konkurrenten auch Pferderennen angeboten. Casino, Spiele und Poker gibt es natürlich auch, jeweils mit interessanten und lohnenden Bonusaktionen. Die Website ist übersichtlich gestaltet, die Quoten schneiden im Vergleich gut ab und der Ruf von bwin ist allgemein nicht grundlos so gut wie er ist.

Natürlich gewährt auch bwin einen Neukundenbonus, denn auf jede Einzahlung bis 100 Euro wird ein Bonus von 100 Prozent gewährt. Die erste Einzahlung, die innerhalb von zehn Tagen nach der Anmeldung erfolgen sollte, wird also verdoppelt. Der Bonus steht sofort nach dieser Einzahlung zum Wetten zur Verfügung. Doch nicht nur Neukunden sind bei diesem Unternehmen bestens aufgehoben: bwin bietet nämlich ständig wechselnde Aktionen, durch die es gelingen kann, zusätzliche Euro auf das Wettkonto zu bekommen. Auf der Website kann man immer nachsehen, welcher Bonus gerade aktuell gültig ist. Es kann sich in diesem Fall um Angebote wie Freiwetten oder einen gratis Wettbonus handeln. Wer in einem bestimmten Zeitraum sein Konto auffüllt, erhält einen Bonus für die Sportwetten oben drauf. Manchmal gibt es sogar einen Code, mit dem man ohne zusätzliche Einzahlung Geld erhält. Meist werden diese Aktionen übrigens zu speziellen Ereignissen gewährt.

Jeder Bonus muss drei Mal umgesetzt werden, ehe es zur Auszahlung kommen kann. Negativ sollen die gelegentlich langen Wartezeiten bei Auszahlungen sein, aber hierbei dürfte es sich um Einzelfälle handeln.

Permalink

Tipico – der Buchmacher im Netz und vor Ort!

Keine Zweifel: Tipico ist einer der führenden und bekanntesten Anbieter für Sportwetten. Das liegt an den Verbindungen zur Fußballbundesliga und dass einstige Ikonen des Sports für Tipico werben. Es heißt laut offizieller Auskunft, dass dieser Sportwettenanbieter mehr als 90 Sportarten und circa 30.000 Wettoptionen an jedem Tag anbietet. Hinzu kommen die Bereiche Casino und Poker, für die es (wie auch für die normalen Sportwetten) Bonusaktionen gibt. Zu begeistern weiß Tipico im Bereich der Livewetten, wo es Wetten gibt, die während eines Sportevents gewonnen werden können.

Es besteht, wie man es auch von der Konkurrenz gewohnt ist, bei Tipico die Chance von einem Bonus für die erste Einzahlung zu profitieren. Es werden 100 Prozent auf die erste eingezahlte Summe gewährt. Allerdings muss diese Bonussumme anschließend dreimal umgesetzt werden, was jedoch fair ist. Gelegentlich gibt es auch für treue Kunden interessante Bonusaktionen, die sich meist auf den Punkt Einzahlung beziehen. Ansonsten gefällt bei Tipico die Übersichtlichkeit der Website sehr gut. Zudem hat dieser Anbieter den Vorteil auch zahlreiche Ladengeschäfte in Deutschland zu betreiben. Derartige Unternehmen sind besonders vertrauenerweckend, weil die Kunden direkt in ein Geschäft gehen könnten, falls es einmal Probleme gibt. Vielleicht könnte man es als Schwäche bezeichnen, dass die Quoten anscheinend gelegentlich etwas unter denen der Konkurrenz liegen.

Sicherheit ist übrigens von großer Bedeutung bei Tipico, es handelt es sich sogar um den einzigen Online-Sportwettenanbieter, der offiziell TÜV-zertifiziert ist, was also für Seriosität spricht. Dies bedeutet, dass beim Wetten der größtmögliche Schutz im Umgang mit allen sensiblen Daten garantiert wird.

Permalink

BET365 – online Wettanbieter

bet365 zählt zu den führenden Online-Sportwettenanbietern in Deutschland. Das hat mehrere Gründe. Einer ist sicherlich die Chance bereits ab einem Einsatz von geringen 20 Cent Sportwetten zu tätigen, was bei den meisten Konkurrenten nicht möglich ist. Interessant ist auch, dass der Kunde nicht nur auf Sport wetten kann, sondern auch auf Aktien. Außerdem werden weltweite Lotterien angeboten. Es sind natürlich alle beliebten Sportarten im Angebot und auch viele „exotische“ wie Futsal, Australian Rules Football oder Bandy.

Sehr viele Ereignisse können hier sogar per Livestream auf dem eigenen Bildschirm verfolgt werden, was den Wettspaß natürlich noch mehr erhöht, man ist ja live dabei und sieht quasi, wie sich der Stand des Wettkontos im besten Fall direkt erhöht. Auch Casino, Poker, Bingo sowie verschiedene Games gehören zum vielfältigen Angebot von bet365, dessen Name für „Wetten an jedem Tag des Jahres“ steht. 100 Prozent Bonus im Gegenwert der ersten Einzahlung auf das Wettkonto gewährt bet365 allen Neukunden, was aber normal ist. Diese Summe muss dreimal umgesetzt werden, was im Vergleich in Ordnung und machbar erscheint. Gerade wenn Großereignisse locken, lässt sich bet365 übrigens immer interessante Aktionen einfallen, dank denen sich das Wetten noch mehr lohnt als ohnehin bereits.

Was sind die Stärken und Schwächen? Neben den Quoten und den Bonusaktionen sind vor allem die Livestreams eine Stärke von bet365, dank denen es möglich ist, live und direkt zu verfolgen, ob eine Wette Erfolg haben wird. So etwas erhöht den Spaß. Auch die erwähnten Bonusaktionen wissen zu gefallen. Eine Schwäche ist derzeit nicht bekannt.

Permalink

Virtuelle Sportwetten im Internet

Man kann mittlerweile auf so vieles wetten, nicht nur privat, sondern gerade auch im Internet. An dieser Stelle soll aber gar nicht zum 100. oder gar 1000. Mal betont werden, dass auf alle möglichen Sportereignisse an jedem Tag der Woche bei unzähligen Sportwettenanbietern gewettet werden kann oder dass es realistische Casinos gibt, in denen die Spieler um echtes Geld spielen können. Das sollte jeder Leser dieser Zeilen bereits wissen. Nicht so sehr bekannt ist, dass die Möglichkeit besteht auf virtuelle Spiele zu wetten. Gemeint ist genau das, was sich jemand im ersten Moment vorstellt, dem man von einer derartigen Möglichkeit berichtet.

Zwei von etlichen Sportarten, die es bei zahlreichen Anbietern (nicht bei allen) auch in der virtuellen Variante gibt, sind Fußball und Pferderennen. Ein Fußballspiel oder ein Pferderennen findet hier mit virtuellen Figuren statt und kann bewettet werden, als wenn es real wäre. Auch in der virtuellen Variante haben die Spieler/Pferde Stärken und Schwächen. Das alles hat aber natürlich dennoch etwas mehr von Zufall und totalem Glückspiel als eine echte Sportwette, aber es soll Wetter geben, die gerade dieses reizt.

Auf virtuelle Sportarten Wetten zu tätigen, ist also nichts anderes, als wenn man auf ein reales Fußballspiel oder Pferderennen seine Euro setzt, nur dass die Ereignisse mit tollen Grafiken präsentiert werden und man auf eine andere Art und Weise mitfiebert. Es lohnt auf jeden Fall einmal ein Versuch. Wer weiß, vielleicht wartet hier ja der große und sicherlich ersehnte Gewinn in lohnender Höhe. Im Internet ist man doch eh schon.

Permalink

Pro Evolution Soccer 2015 – weiterer Kauftipp von uns!

Es gibt zahlreiche Fußballspiele für PCs und vor allem Konsolen, aber dieser Begriff ist, obwohl er natürlich passt, nicht gut genug. Pro Evolution Soccer 2015 gibt es seit vielen Jahren. Es hat also eine große Tradition und wenn etwas so lange erfolgreich ist, zeugt dies von einer gewissen Klasse. Wobei nicht verschwiegen werden soll, dass es ein Konkurrenzprodukt mit einer vergleichbaren Fangruppe gibt. Entweder man spielt Pro Evolution Soccer 2015 oder man entscheidet sich für Fifa 2015, da ebenfalls gerade neu erschienen ist.

Die Spieler von Pro Evolution Soccer 2015 freuen sich auf ein neues Schuss-System, das verschiedene Schuss-Stile mit einem Höchstmaß an Kontrolle über Richtung und Stärke ermöglicht. Die Zweikämpfe wurden für PES 2015 ebenfalls überarbeitet. Für dieses Spiel verbesserten die Entwickler etwa die Möglichkeit, in den offenen Raum zu dribbeln. Damit es sich nicht nur gut spielt, sondern auch schick ausschaut, nutzt PES die FOX-Engine, mit der neue visuelle Details umgesetzt werden konnten. Die Graphik ist also noch realistischer geworden.

Es heißt, dass für PES 2015 mehr als 1.000 Spieler abgebildet worden sein sollen. Diese virtuellen Spieler rennen, schießen und reagieren so wie ihre realen Vorbilder. Anhand wöchentlich aktualisierter Daten werden die Transfers und Mannschaftskader der englischen, französischen, italienischen, spanischen und brasilianischen Ligen aktualisiert. Selbiges gilt auch für die Leistungsdaten der einzelnen Spieler. Es sind zahlreiche lizenzierte Mannschaften in PES 2015 enthalten, darunter Manchester United, Juventus Turin – und FC Bayern München. Lizenzen für die Champions League und für die Europa League sind ebenfalls wieder vorhanden. Das begeistert.

Permalink

FIFA 15 – Kauftipp!

Es ist fast schon zu geringschätzig, wenn man bei einem Spiel wie FIFA 15 von einem Computer-Fußballspiel spricht. Im Grunde ist es das natürlich, sowohl für Konsolen als auch für PCs, aber alleine die Zahl 15 zeigt bereits eine große Tradition an. Und wenn etwas so lange erfolgreich ist, zeugt dies von einer gewissen Klasse. Wobei nicht verschwiegen werden soll, dass es ein Konkurrenzprodukt mit einer vergleichbaren Fangruppe gibt. Entweder man spielt Fifa 2015 oder man spielt Pro Evolution Soccer 2015.

Fifa 2015 bildet erstmals die Emotionen aller 22 Spieler auf dem Spielfeld ab. Die Spieler erkennen nun Spielsituationen, die eine emotionale Reaktion auslösen und reagieren anhand des Spielkontextes sehr natürlich. Wird ein Spieler beispielsweise wiederholt von seinem Gegner gefoult, stellt er ihn je nach der Schwere der Fouls und der Bedeutung des Spiels, eventuell zur Rede. Fifa 2015 weiß aber auch mit der sogenannten „Match Presentation“ zu begeistern. Die Spieltage werden jetzt so dynamisch und so lebendig wie noch nie präsentiert. Zuschauer lassen sich nun dank ihrer Verhaltensweisen, ihrer Vereinsgesänge und ihrer Anfeuerungsrufe je nach Verein, Liga, Land und Kontinent voneinander unterscheiden. Die Grafik ist natürlich wie gewohnt realistisch. Auch was die sogenannten „Authentic Player Models“ betrifft: ein verbessertes Aussehen der Spieler mit neuen Körper- und Charaktermodellen wurde entwickelt.

Was das Gameplay betrifft, weiß Fifa 2015 mit einer Total Ball Control zu begeistern. Die Teams haben nun auch die Fähigkeit, den Spielkontext zu erkennen und ihre Taktik je nach Spielsituation anzupassen. Dies alles macht dieses Spiel wirklich hochgradig authentisch.