Artikelformat

Pro Evolution Soccer 2015 – weiterer Kauftipp von uns!

Es gibt zahlreiche Fußballspiele für PCs und vor allem Konsolen, aber dieser Begriff ist, obwohl er natürlich passt, nicht gut genug. Pro Evolution Soccer 2015 gibt es seit vielen Jahren. Es hat also eine große Tradition und wenn etwas so lange erfolgreich ist, zeugt dies von einer gewissen Klasse. Wobei nicht verschwiegen werden soll, dass es ein Konkurrenzprodukt mit einer vergleichbaren Fangruppe gibt. Entweder man spielt Pro Evolution Soccer 2015 oder man entscheidet sich für Fifa 2015, da ebenfalls gerade neu erschienen ist.

Die Spieler von Pro Evolution Soccer 2015 freuen sich auf ein neues Schuss-System, das verschiedene Schuss-Stile mit einem Höchstmaß an Kontrolle über Richtung und Stärke ermöglicht. Die Zweikämpfe wurden für PES 2015 ebenfalls überarbeitet. Für dieses Spiel verbesserten die Entwickler etwa die Möglichkeit, in den offenen Raum zu dribbeln. Damit es sich nicht nur gut spielt, sondern auch schick ausschaut, nutzt PES die FOX-Engine, mit der neue visuelle Details umgesetzt werden konnten. Die Graphik ist also noch realistischer geworden.

Es heißt, dass für PES 2015 mehr als 1.000 Spieler abgebildet worden sein sollen. Diese virtuellen Spieler rennen, schießen und reagieren so wie ihre realen Vorbilder. Anhand wöchentlich aktualisierter Daten werden die Transfers und Mannschaftskader der englischen, französischen, italienischen, spanischen und brasilianischen Ligen aktualisiert. Selbiges gilt auch für die Leistungsdaten der einzelnen Spieler. Es sind zahlreiche lizenzierte Mannschaften in PES 2015 enthalten, darunter Manchester United, Juventus Turin – und FC Bayern München. Lizenzen für die Champions League und für die Europa League sind ebenfalls wieder vorhanden. Das begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.